Unser Kinderhilfswerk Bogotá sammelt Spenden und vermittelt Patenschaften für Kinder aus den Armenvierteln der kolumbianischen Hauptstadt. Hier betreibt der Orden der "Schwestern vom armen Kinde Jesus P.I.J." Kindergärten, Schulen und Sozialstationen, damit diese Kinder Liebe und Geborgenheit erfahren und mithilfe einer Ausbildung eine Chance auf ein menschenwürdiges und selbstbestimmtes Leben erhalten.


Seit der Vereinsgründung im Jahr 2000 spendeten zahlreiche Paten und Förderer insgesamt 1,2 Mio. Euro und ermöglichten damit ca. 10.000 Kindern eine Betreuung und erfolgreiche Ausbildung. Damit die wertvolle Arbeit in Bogotá weitergeführt werden kann, benötigen wir auch in Zukunft Ihre großzügige Unterstützung.